Weddinger Bildungswüste

In kaum einen anderen Berliner Bezirk ist die Bildungslage so katastrophal wie in den Stadtteilen rund um den Gesundbrunnen und den Soldiner Kiez. Bildungsferne, fehlende Sprachkapazitäten des Elternhauses, die Abhängigkeit von staatlichen Sozialtransferleistungen sorgen für ein wenig förderliches Lernumfeld. Insbesondere fehlen sprachlichen Fähigkeiten sorgen dafür, das Kinder und Jugendliche in der Grund- und Sekundarschule ihre Fähigkeiten nicht ausbauen können. Um hier gegenzuwirken bedarf es Projekte wie des Medienhofs, der den Schülerinnen und Schülern eine kostenlose Sprach- und Nachhilfe anbietet.